Carl-Hen­ning Clo­di­us

Carl-Hen­ning Clo­di­us

  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein
  • Stellvertretender Beisitzer am Landesverfassungsgericht Mecklenburg-Vorpommern

Bildungsweg

  • Schulzeit und Abitur (2008) in Mecklenburg-Vorpommern
  • 2013 Erstes Staatsexamen
  • 2015 Zweites Staatsexamen
  • 2016 Zulassung als Rechtsanwalt
  • 2021 Fachanwalt für Vergaberecht

Tätigkeitsgebiete

  • Vergaberecht, Verfahrensbegleitung
  • Vertragsrecht (v.a. im Bereich Bau, IT, Verträge im Zuwendungskontext)
  • Vergabestreit, Vergabehaftung
  • Fördermittelrecht, Zuwendungsrecht, Subventionsrecht
  • Nachtrags-, Behinderungs-, Mängelmanagement
  • Beratung und Vertretung von Auftraggebern, Bietern und Zuwendungsempfängern
  • Datenschutzrecht

Veröffentlichungen

Clodius, Bekannt gemachte Eignungskriterien sind intransparent, wenn sie nicht dem vom öffentlichen Auftraggeber tatsächlich Gewollten entsprechen (OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 28.09.2023 – 11 Verg 2/23), Vergabeblog.de vom 11/12/2023, Nr. 55150, abrufbar unter Bekannt gemachte Eignungskriterien sind intransparent, wenn sie nicht dem vom öffentlichen Auftraggeber tatsächlich Gewollten entsprechen (OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 28.09.2023 – 11 Verg 2/23) - Vergabeblog

Clodius, „Das neue Vergaberecht: Die Regelung zum Selbstausführungsgebot in § 47 Abs. 5 VgV“, in: Zeitschrift für Vergaberecht Heft 3/2019, S. 348-352

Veranstaltungen / Seminare

1 20. Februar 2024 Das Tariftreue- und Vergabegesetz Mecklenburg-Vorpommern für die IHK zu Rostock

Veranstalter: Auftragsberatungsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Vergaberecht
2 21. März 2024 Das Tariftreue- und Vergabegesetz Mecklenburg-Vorpommern für die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

Veranstalter: Auftragsberatungsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Vergaberecht

Suche

Spezialkanzlei für Vergaberecht

Europaweite Expertise im Vergaberecht - Ihr kompetenter Partner in allen Phasen des Vergabeprozesses.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner